Altes Blomberger Schützenbataillon

Personalien auf der Offiziersversammlung am 21.02.2019

Im Rahmen der Offiziersversammlung am 21.02.2019 sprach Oberst Peter Begemann folgende Beförderungen aus:

  • Hauke Gornik (Eichenrott): Beförderung vom Schützen zum Leutnant
  • Maik Ridderbusch (Eichenrott): Beförderung vom Schützen zum Leutnant
  • Thomas Biegale (Stuhlrott): Beförderung vom Schützen zum Rottmeister
  • Rico Zimmer (Germania): Beförderung vom Schützen zum Fähnrich

Bastian Conrad (Stuhlrott) scheidet als Rottmeister aus. Das ABS dankt ihm für seine jahrelangen Dienste für sein Rott und das ganze Bataillon.

v.l.n.r. Maik Ridderbusch, Hauke Gornik, Thomas Biegale und Rico Zimmer werden von Oberst Begemann vereidigt.

Einladung zur Mitgliederversammlung am 15.03.2019

E i n l a d u n g

zur

Mitgliederversammlung

am Freitag, dem 15. März 2019, um 19.30 Uhr

auf dem Kurt-Langemann-Saal in der Schießhalle.

Tagesordnung:

  1. Begrüßung

  2. Rückblick auf das Jahr 2018

  3. Kassenbericht

  4. Bericht der Kassenprüfer

  5. Entlastung des Vorstandes

  6. Ehrungen

*** Pause (Unterhaltung: Musikzug der FFW Blomberg) ***

  1. Wahlen (Platzoffizier, Schäffer, Kassenprüfer)

  2. Veranstaltungen 2019

  3. Verschiedenes

Anträge zur Mitgliederversammlung müssen eine Woche vor der Versammlung schriftlich beim Vorstand eingereicht werden.

Neujahrsschießen am 12.01.2019

Den Auftakt in das Schützenjahr bildet traditionell das ABS-Neujahrsschießen, zu dem alle aktuellen und ehemaligen Könige, Vizekönige und Jungschützenkönige sowie die Ehrenoffiziere eingeladen sind.

Im Rahmen dieser Veranstaltung konnten folgende Gewinner ermittelt werden:

Königspokal: Bernd Riedel (Pinselrott) mit 28 Ring und im Stechen gegen 4 Mitstreiter mit 10,1 Ring

Vize-Königspokal: Dieter Köller (Nelkenrott) mit 28 Ring

Jungschützen-Königspokal: Julian Potthast (Schlemperott/ABS-Vorstand) mit 28 Ring und im Stechen gegen einen Konkurrenten mit 10,1 Ring

Ehrenoffiziers-Pokal: Hermann Wallbaum (Eichenrott) mit 28 Ring und im Stechen gegen 3 Mitstreiter mit 10,1 Ring

v.l.n.r. Julian Potthast, Hermann Wallbaum, Bernd Riedel und Dieter Köller mit Oberst Peter Begemann

Offizierskaffeetrinken am 09.12.2018

Im Rahmen des Offizierskaffeetrinkens haben die anwesenden Frauen an einem Schießen am Luftgewehrstand auf Spaß-Scheiben teilgenommen. Nachdem 10 Frauen die volle Punktzahl erschossen haben, folgte ein Stechen, in dem sich wiederum 5 Frauen mit der vollen Punktzahl durchsetzen konnten. Die Gewinnerinnen sind:

Sonja Dittrich (Germaniarott)

Marina Lühr (Schlemperott)

Simone Pansegrau (Immertreu)

Ursula Seewald-Kind (Immertreu)

Melanie Stohlmann (Pumpenrott)

Schlemperott gewinnt den Bataillonspokal

Beim Bataillonspokalschießen am 24.11.2018 wurden folgende Ergebnisse erzielt;

Das Schlemperott hat sich den Bataillonspokal mit 132 Ring gesichert.

Den Oberst-Begemann-Pokal holte sich mit 134 Ring das Stuhlrott.

Der Volksbank-Pokal ging mit 129 Ring an das Immertreu-

Der ABS-Wanderpokal wurde mit 155 Ring vom Rosenrott geholt-

Bester Einzelschütze war Dr. Stephan Breuning (Ankerrott) mit 29 Ring im Stechen und den Pokal der Ehrenoffiziere gewann Dieter Raddatz (Nelkenrott) mit ebenfalls 29 Ring.