Altes Blomberger Schützenbataillon

ABS-Umwelttag am 21.03.20 wird abgesagt

Der Vorstand des Alten Blomberger Schützenbataillons hat entschieden, aufgrund der aktuellen Sachlage den diesjährigen ABS-Umwelttag am 21.03.20 abzusagen.

Wir hoffen auf Ihr/Euer Verständnis für diese Maßnahme.

Der ABS-Vorstand

Beförderungen auf der Offziersversammlung

Im Rahmen der Offiziersversammlung am 27.02.2020 sprach Oberst Peter Begemann folgende Beförderungen aus:

Andreas Lühr (Schlemperott) Beförderung von Rottmeister zum Leutnant

Tjard Körber (Schlemperott) Beförderung vom Schützen zum Rottmeister

Excelsior-Jubiläumskonzert am 28.03.2020

Passend zum 444. Geburtstag unseres ABS und zum 50. Bestehen der Großgemeinde Blomberg kommt ein weiteres Geburtstagskind in die Nelkenstadt.

Das Orchester Excelsior aus Blombergs niederländischer Partnerstadt Papendrecht feiert in diesem Jahr seine Gründung vor genau 100 Jahren.

Am Samstag, 28. März 2020, spielt das Ensemble daher ein Jubiläumskonzert in unserer Schiesshalle.  Mit einem bunten Reportoir aus Rock, Pop und Klassik ist das Orchester in den ganzen Niederlanden bekannt. Einlass ist um 19 Uhr, ab 20 Uhr beginnt das Konzert. Im Anschluss rundet ein Auftritt der bestens bekannten Band „de Sloppers“ den Abend ab.

Der Vorverkauf findet in der Sparkasse Blomberg und bei Blomberg Marketing statt. Im Vorverkauf kostet die Karte 9 EUR, an der Abendkasse 13 EUR.

Neujahrsschiessen am 11.01.2020

Den Auftakt in das Schützenjahr bildet traditionell das ABS-Neujahrsschießen, zu dem alle aktuellen und ehemaligen Könige, Vizekönige und Jungschützenkönige sowie die Ehrenoffiziere eingeladen sind.

Im Rahmen dieser Veranstaltung konnten folgende Gewinner ermittelt werden:

Königspokal: Julian Potthast (Schlemperott/ABS-Vorstand) mit 28 Ring

Vize-Königspokal: Dieter Köller (Nelkenrott) mit 29 Ring

Jungschützen-Königspokal: Frank Meier (Stuhlrott) mit 27 Ring und im Stechen gegen drei Konkurrenten mit 9,5 Ring

Ehrenoffiziers-Pokal: Helmut Tönsmeier  (Stuhlrott) mit 28 Ring

Im Anschluss an die Siegerehrung wurde den 100 Anwesenden der Schützenfestfilm aus dem Jahr 1993 vorgeführt, bevor der Abend bei Schnitzelbüffet, Kaltgetränken und lockeren Gesprächen ausklang.

Oberst Peter Begemann (links) und der stellv. Oberst Dirk Heistermann (rechts) gratulieren Helmut Tönsmeier, Julian Potthast, Dieter Köller und Frank Meier (v.l.n.r.)